Donnerstag, 26. April 2018

Subscribe to Neuseeland, Reisen, Urlaub, Abenteuer

Tongariro Alpine Crossing

Wandermöglichkeiten, Abenteuer und Wandern während Ihrer Reise auf der Nordinsel von Neuseeland. Der Tongariro Alpine Crossing Track ist eine ziemlich anspruchsvolle robuste alpine Wanderung, die der Witterung ausgesetzt ist. Ein Anstieg auf 1900m ist dabei das höchste. Die Überquerung umfasst die Länge des Mt Tongariro (17 Kilometer) und dauert etwa 6-8 Stunden. Der Start befindet sich im Mangatepopo Tal und das Ziel bzw. Ende der Wanderung ist über die Ketetahi Road.

Es ist Wichtig, für den Transport bis zum Beginn bzw. Start der Wanderung Tongariro Alpine Crossing und vom Ende der Wanderung einen Shuttle-Service zu organisieren. Hier stehen viele Anbieter vor Ort zur Auswahl, die auch Information zum Wetter geben.

Da sich das Wetter im Gebirge während des Tongariro Alpine Crossing schnell ändern kann benötigen Sie definitiv gute, wenn möglich wasserdichte, Wanderschuhe, winddichte Regenschutz Jacke, warme lange Hose, warme Mütze und ggf. Handschuhe. Kleidung aus Baumwolle ist in alpinen Bedingungen, hierzu gehören auch Jeans, nicht gut geeignet. Das Wetter auf dem Parkplatz kann völlig anders sein, als einige Meter weiter oben. Seien Sie bereit, Ihre Pläne ggf. zu ändern und kehren Sie vor allem bei schlechten Sichtverhältnissen und bei starkem Wind besser um.

Der Tongariro National Park wurde zum ersten Nationalpark in Neuseeland erklärt und war der vierte in der Welt. Die lokalen Maori Bevölkerung übergab die Verwaltung des Parks im Jahre 1887 an das Reiseland Neuseeland.

wp-content/gallery/bildergalerie-nordinsel

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!